Rosen Rösch wird zu Floralita

 

Floralita ist der Traum einer Gärtnertochter, die zusammen mit ihrem Vater nachhaltiges Blumenglück anbaut. 

Wieso?

Wir haben uns entschlossen, den Namen unserer Gärtnerei zu ändern.
Denn seit einigen Jahren bauen wir immer mehr Blumenarten neben der Rose an. 
Diese Vielfalt wollten wir unbedingt auch in unserem Firmennamen widerspiegeln.

Wir ernten weiterhin frische Rosen ab Mai - die Rosenpflanzen im Topf werden jedoch nicht mehr unser Hauptprodukt sein.

Wer?

Das Team bleibt gleich, Markus Schmälzle und Sonia Grimm (geb. Schmälzle) gärtnern gemeinsam.

Wie gehts weiter?

Wir säen, pflanzen, ernten weiterhin wunderschöne saisonale Blumen.
Im Blumenladen findet ihr Blüten, Sträuße und Trockenblumen aus unserer Gärtnerei. Langsam gewachsen, nachhaltig angebaut und saisonal.

Im Sinne der Nachhaltigkeit verzichten wir auf Flugware - 
das bedeutet keine Importe entgegen der saisonalen Blütezeit aus weit enfernten Ländern.

Doch keine Sorge, es blühen immer genug Blumen bei uns!